N e w s

Vor unserer nächsten Party am 29. Oktober 2022 präsentieren wir in Kooperation mit QueerLaut Konzerte!

Es beehren uns Remote Bondage und Wenn einer lügt dann wir!

Remote Bondage - ein fesselndes Erlebnis. Klar und direkt, coming of age, durch und durch: durch. Texte über Abgründe, Leben, die Utopie vom gesmashten Patriarchat und im Endeffekt eigentlich immer über Sex. Egal wie, egal wo, hauptsache bunt, böse und immer mit einem Hauch Ironie.

WENN EINER LÜGT DANN WIR machen Pop-Punk (Musik) (ungefähr) mit E-Gitarre, Bass, Schlag- zeug (und (sorrie) AUTOTUNE o.o). Lange dachte Mensch sie seien bloß One-Hit-Wonders (Nirvana Cover), aber 2021 kam dann zum Glück endlich das Debütalbum „Ironie oder Schicksal“, eine All-FLINTA-Produktion-Production straight outta Bochum. 11 Hits und ein Outro. Viel Beziehungskram, aber auch was über Selbstzerstörung und Computer-Spielen und dann wieder was fürs Herz. Zwischendurch hat der deutsche Musikrat höchst persön- lich Zeit und Money ($) investiert und das Goethe-Institut sie knallhart abgelehnt. Man könnte sagen cool.

Das ganze findet im Bunker Ulmenwall, Kreustraße 0 (null), Bielefeld statt. Einlass ab 19.30 Uhr. Nur Abendkasse. 5 bis 8 EUR (nach Selbsteinschätzung)

Nach den Konzerten ist vor der Party!

BITTE KOMMT SELBST GETESTET!

Es gilt wie immer:

no sexism
no racism
no homophobia
no transphobia
or other shitty behaviour
be nice!